default_mobilelogo

SG Östringen/Odenheim : VfB A-Jugend  1:2 (Halbzeit 1:1) am 12.07.2020

Im ersten Testspiel nach der Corona-Pause wurde die A-Jugend gleich mit fünf Spielern aus der B-Jugend unterstützt. Im ersten Durchgang sahen die Zuschauer, bei sommerlichen Temperaturen, ein sehr ausgeglichenes Spiel, wenngleich die besseren Chancen auf Rauenberger Seite waren. So verfehlte Berkin das Tor knapp bei einer Hereingabe von Noah, nach einem Sololauf über den linken Flügel. Auch Dennis scheiterte bei einem Alleingang am Gästetorhüter. Kurz nach der Getränkepause gingen die Gastgeber dann in Führung. Die sonst stabile Innenverteidigung leistete sich einen Passfehler im Aufbauspiel, welcher prompt bestraft wurde. Der VfB zeigte aber umgehend eine Reaktion. Der  1:1-Ausgleichstreffer von Dennis ließ keine fünf Minuten auf sich warten. So ging man in die Halbzeitpause. Henrik zeigt im ersten Durchgang eine solide Leistung im Tor. Umut durfte sich im zweiten Durchgang beweisen und hielt sein Team mit der Vereitelung einer 100%-Chance der SG im Spiel. Überhaupt zeigten die Gastgeber in der zweiten Halbzeit vor allen Dingen körperlich mehr Präsenz. Die A-Jugend aus Rauenberg wehrte sich aber entsprechend und fand auch spielerische Lösungen. Schließlich war es Berkin, der rund 10 Minuten vor Spielende eine Vorlage von Noah aufnahm und völlig freistehend aus zehn Metern einschob. Östringen/Odenheim hing sich noch einmal voll rein und wehrte sich gegen die Niederlage. Eine klare Torchance ergab sich aber nicht, während der VfB noch mehrere Gelegenheiten hatte, aus aussichtsreicher Position einen Treffer zu erzielen. Am Ende blieb es beim knappen Ergebnis. Das Wichtigste an diesem Tag war aber sicherlich, dass die Jungs endlich wieder spielen durften.

UNSERE SPONSOREN

Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250