default_mobilelogo

FC Sandhausen : VfB A-Jugend 1:7 (1:3) am 19.09.2020

Die Trainer forderten einen klaren Sieg vor dem Spiel, damit auch eine Grundlage für das bevorstehende Verbandspokalspiel geschaffen werden konnte. Der Kunstrasen in Sandhausen besteht überwiegend aus Granulat und Tannennadeln, sodass der Untergrund höchst gewöhnungsbedürftig für die Rauenberger Rasenkicker war. Es dauerte rund 20 Minuten bis Zählbares aus den Bemühungen des VfB resultierte. Berkin schoss das erste Tor der neuen Saison auf Vorlage von Andrea. Nur sechs Minuten später verwandelt Nico per Kopf einen Eckball von Samet. Samet erhöhte gleich beim nächsten Angriff auf Vorlage von Dennis mit einem Flachschuss ins linke Eck auf 3:0. Damit war das Spiel bereits entschieden, wenngleich der Gastgeber mit einem tollen Fernschuss in den Winkel auf 1:3 verkürzte. Die zweite Halbzeit eröffnete Berkin mit dem 4:1 in der 48.Minute. Simon erhöhte nach 60 Minuten mit einem Rechtsschuss aus 20 Metern. In der 75. Minute konnte sich schließlich auch Dennis auf Vorlage von Noah in die Torschützenliste eintragen. Kurz vor Spielende gab es noch einen Foulelfmeter, als Noah im Strafraum von den Beinen geholt wurde. Torhüter Umut drängte sich bereits im letzten Training durch verwandelte Elfmeter auf und ließ sich auch diese Gelegenheit zum 7:1 Endstand nicht entgehen.

UNSERE SPONSOREN

Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250