default_mobilelogo

VfB Leimen - VfB 2:1

Der VfB war gerade in den ersten zwanzig Minuten gedanklich noch in der Kabine. Leimen schnürte uns regelrecht in unserer eigenen Hälfte ein. Das 1:0 war nur eine Frage der Zeit, das dann auch nach Abstimmungsproblemen recht schnell fiel. Mit Glück überstand man dann die Druckphase der Heimmannschaft. Wir konnten dann den Rest der Halbzeit ausgeglichen gestalten. Einige gute Chancen hätten den Ausgleich bringen können. Direkt nach der Halbzeit fiel nach einem Fehler der Hintermannschaft das 2:0. Timo Baust konnte in der 75. Minuten für den VfB das 1:2 erzielen, aber der Ausgleich sollte nicht mehr fallen.

Fazit zum Spiel: Die Abwehr stellt wohl im Moment das Hauptproblem da. Aber es wäre zu einfach, den Abwehrspielern hierfür die Schuld zu geben. Das Abwehrverhalten fängt vorne an, und um in der Kreisliga bestehen zu können, müssen wir uns zuerst um die Null hinten kümmern. Es ist nicht mehr die A-Klasse, in der Kreisliga wird jeder Fehler Eiskalt bestraft. Trotz allem stellen wir fest, das wir in der Kreisliga bestehen können. Aber es ist nun auch wichtig, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Individuelle Fehler müssen abgestellt werden oder durch Mitspieler wieder ausgebügelt werden. Die Leistung in Leimen war okay, aber okay hat für einen Sieg nicht gereicht. Wenn dann gut ein Unentschieden ist, brauchen wir Sonntag eine sehr gute Leistung. Denn es zählen auch in der Kreisliga nur die Punkte. Wir wünschen dem Trainerteam und der Mannschaft viel Erfolg, dass sie die Kurve bekommen und in der Kreisliga ankommen.

Vorschau:

Sonntag 27.09.2020 um 15.00 Uhr
VfB - VfB Eberbach

Donnerstag 01.10.2020 um 19.30 Uhr
FC Dossenheim - VfB

Mittwoch 23.09.2020 um 19.30 Uhr
FC St.Ilgen 2 - VfB 2

Donnerstag 01.10.2020 um 19.30 Uhr
VfB 2 - VfB Wiesloch 2

 

UNSERE SPONSOREN

Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250
Vorlage Sponsoren Logo 250